Cleo & Luise Comic Serie & Graphic Novel

Enstanden aus meiner Zinereihe ist 2020 bis 2021 "Cleo & Luise" mein Abschluss an der Kunsthochschule Kassel, es umfasst den Anfang, 100 von etwa 270 Seiten meines gleichnamigen Graphic Novel Projekts.

 

Cleo und Luise sind seit der Schulzeit beste Freundinnen, doch in letzter Zeit leben sie sich immer mehr außeinander. Cleo kämpft mit ihrem Schreibblock und verlässt kaum noch ihr Zimmer, während Medizinstudentin Luise sich frisch verliebt hat in einen charmanten Verschwörungstheoretiker. Luise überredet Cleo zu einem gemeinsamen Abend in ihrer alten Lieblingsdisko, Cleo wird zum dritten Rad am Wagen. Eine unabsichtliche Zugfahrt führt zu einer nächtlichen, chaotischen Reise durch das provinzielle Umland und zwingt dabei die beiden Freundinnen zu einer Konfrontation mit sich selbst und miteinander.

 

Zu kaufen gibt es das Buch hier.

 

Edition von 50 Stück, 100 Seiten, 90g Munken pure Papier.

 

Episode 1: Geister

Der erste Teil meiner Comicserie „GEISTER“ über die zwei besten Freundinnen Cleo und Luise. Cleo und Luise sind beste Freundinnen,doch in letzter Zeit klappt es mit ihrer Kommunikation nicht so wirklich. Während Cleo gerade im tiefsten Liebeskummer feststeckt muss sie Luise zur Hilfe eilen, die glaubt, in ihrer Wohnung von einem Einbrecher, wenn nicht gar etwas Übernatürlichem heimgesucht zu werden. Dieser Comic ist 2017 in Eigenpublikation entstanden und wurde per Risogarphie gedruckt, die Geschichte besteht aus einer Mischung aus persönlichen und fiktiven Elementen.


„Klingt nach nicht viel. Zumal es nie eine Erklärung für die Veränderungen in der Wohnung geben wird. Ziemlich geistarm also. Aber wie geistreich Janne Marie Dauer dieses Nichts an Geschehen erzählt, das macht den Reiz aus: schwarzweiß mit sehr schnell wechselnden Perspektiven, einer parallelen Handlungsführung, als Cleo sich an einen gemeinsam als Jugendliche verbrachten Urlaub im Zeltlager erinnert, während Luise versucht, ihre Mitbewohner zu erreichen, und einer geschickt verschachtelten Seitenarchitektur, die durch das meist dichtgedrängte Arrangement die Bedrängnis der beiden jungen Frauen sichtbar macht.“

Andreas Platthaus, Geistreiches über Geisterarmut, FAZ Blog, 20. 11. 2018 

Episode 2: Sanfter Knick

Sanfter Knick ist zwar keine direkte Fortsetzung von Geister, spielt aber in der selben Welt und begeleitet Cleo und Luise bei weiteren Abenteuern und Misserfolgen. Diesmal werden Lavalampen gekauft, Selbstgespräche geführt und über Erdnussbutter diskutiert. Ursprünglich 2017 erschienen, 2. Auflage von 100 Stück gedruckt bei Risograd, Graz 2019.


Episode 3: Rhizom Comics mit Karo Achilles

Rhizom, 2018 zusammen mit Karoline Achilles

Rhizom Comics ist ein Zine, erschienen in Zusammenarbeit mit Karoline Achilles und herausgegeben von Nicolas Dostal. Die erste Ausgabe erschien im September 2018 und die Fortsetzung ist in Arbeit. Mit Rhizom werden alternative Erzählformen jenseits gängiger Narrationsstrukturen erforscht. Die Welt von Geister mit den Charakteren Cleo und Luise wird in dieser Publikation fortgeführt, sowie eine neue Episode minocomics von Karoline Achilles. Der Plan ist, diese Geschichten als Serie immer weiter fortzuführen und in der nächsten Ausgabe weitere Positionen von seriellem grafischen Erzählen zu präsentieren. 

Im Rahmen des Fumettofestivals 2019 entstand diese Austellung zum Rhizomheft im Café Parterre in Luzern.







All Images ©Janne Marie Dauer, Kassel & Wien 2020

 

E-Mail: janne.dauer@gmail.com